Es war Pionierarbeit und Abenteuer, die sich gelohnt haben!

Austria Cyber Security Challenge 2012

Logo ACSC

Das riesige Medieninteresse, aber auch die jungen Cyberexperten selbst haben alle Erwartungen übertroffen. Mit welchen kreativen und fachlichen Fähigkeiten und Leidenschaft unser Nachwuchs die anspruchsvollen Aufgaben gelöst hat, war beeindruckend.

Teilnehmerstimmen

MarcoPolo: „Ein guter Freund hatte mich auf einen Zeitungsartikel über einen „Hacker-Wettbewerb“ aufmerksam gemacht. Aus Neugier hatte ich mich angemeldet und mir die ersten Aufgaben angesehen. Ich war überrascht, dass nicht theoretisches Wissen gefragt war, sondern praktisch am „Glocken-shop“ nach einer Lücke gesucht werden musste. Für die schwierigeren Challenges hatte es oft Nachmittage gedauert, bis man die Lösung gefunden hat, aber es war jedes Mal ein Erfolgserlebnis. In der Qualifikation und später im Finale war es gegen Ende immer ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen. Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall wieder mitmachen und bin schon gespannt auf die Challenges.“

WANeKO3: „Ich hab damals teilgenommen, weil mich das Thema IT-Sicherheit schon immer interessiert hat und die CSCA genau das richtige war, mein Können im Bereich Pen-Testing zu erproben. Die Preise für die Gewinner waren natürlich auch ein schöner Bonus. Natürlich werde ich auch dieses Jahr wieder teilnehmen, und ich kann es jedem, der sich für das Thema interessiert nur herzlichst empfehlen auch mitzumachen und es auszuprobieren.“

gloin: „Warum: Aus Interesse und Hoffnung in einem interessanten Gebiet gefördert zu werden. Erneute Teilnahme: Weil schon das letzte Qualifying extrem spannend war und das Finale dieses Jahr noch besser wird als letztes Jahr! 🙂 Bisher gebracht: Ein tolles und spannendes Finale und interessante Jobangebote.“

Razormind: „Allem voran finde ich es toll das wieder eine Cyber Security Challenge Austria stattfinden wird.
Letztes Jahr mitgemacht habe ich weil mich das Thema interessiert und ich dadurch die Möglichkeit erhalten habe gewisse Dinge in einer dafür ausgelegten Testumgebung zu probieren. Ich werde auch dieses Jahr wieder teilnehmen da man sehr viel durch die Challenge dazu lernt.“

gries: „Die letzte Challenge 2012 war für mich eine tolle Gelegenheit um zu sehen wo ich mit meinem Security-Know-how stehe bzw. ob ich dieses auch in die Praxis umsetzten kann. Die Teilnahme am Finale war für mich nicht nur ein tolles Erlebnis, ich konnte auch viele Kontakte in der Security-Branche knüpfen (das eine oder andere Job/Praktikumsangebot war natürlich auch dabei ;)). Da ich bei der letzten Challenge enorm viel dazulernen konnte, freue ich mich schon auf die Challenge 2013 und weitere Aufgaben!“

Mediendokumentation als PDF

ACSC 2022 Qualification Event
10 Jahre ACSC
Karl Nehammer, Bundeskanzler der Republik Österreich
ACSC 2022
Mag. Klaudia Tanner

Cyber Security Austria

Verein zur Förderung
der Sicherheit Österreichs strategischer Infrastruktur

Obmann: Josef Pichlmayr
Sitz: Wien
Zustelladresse: Blechturmgasse 11, 1050 Wien
office@cybersecurityaustria.at

Ja, ich möchte die Austria Cyber Security Challenge unterstützen!

  • als Sponsor
  • als Schule
  • als FH / Universität

Noch Fragen? Dann schreib uns!
office@cybersecurityaustria.at

Latest News: