Austria Cyber Security Challenge 2017

Austria Cyber Security Challenge 2017

Das Team Österreich für die European Cyber Security Challenge 2017 steht fest.

Logo ACSC

Zehn Talente auf ihrem Weg zu Europas Cyber-Sicherheitselite – Österreichs Team für die European Cyber Security Challenge – steht fest! Die Gewinner wurden von Frau Staatssekretärin Mag. Muna Duzdar geehrt und vertreten Österreich bei der Europameisterschaft. Klare Worte fand auch Bundesminister Hans Peter Doskozil: „Diese Talente stellen in Zukunft das personelle Rückgrat zur Abwehr von Cyberangriffen dar“.

ACSC 2017Nach einigen langen und herausfordernden Tagen  in Villach steht das Team Österreich für die European Cyber Security Challenge 2017 fest.

Insgesamt 20 junge IT-Sicherheitstalente traten in zwei Altersklassen gegeneinander an. Die Austria CyberSecurity Challenge ist Österreichs erste und größte IT Security Talentsuche zur Rekrutierung junger IT-Security Spezialisten.

ACSC 2017Die Sieger und somit Teil des „Teams Austria“ sind:

Daniel Marth (TU Wien), Martin Schwarzl (TU Graz), Rene Zeller (FH Hagenberg), Johannes Haring (HTL Kaindorf), Manuel Zametter (FH Joanneum), Philip Graf (HTL Innsbruck), Marcel Schnideritsch (HTL Kaindorf), Stefan Kurzbauer (HTL St.Pölten), Dominik  Prodinger (HTL Villach) und Sebastian Ditz (HTL Rennweg).

Die Technischen Universitäten  Wien und Graz  mit je 6  Teilnehmern, sowie die FH OÖ/Hagenberg, FH St.Pölten und FH Joanneum  mit je 5 Teilnehmern waren am Stärksten unter den Top 30 der Studentenwertung der  Challenge vertreten (Bilder Quelle BMLV).

Logo ACSC
Abschlussfoto 2019
awards-junior-senior2019
IMG_0087-2015-small

© Copyright